Virenschutz in geschlossenen Räumen – Innovative Ideen "Made in Sauerland"


Die kalten Wintermonate stellen die Menschen in Zeiten von Corona vor besondere Herausforderungen. Ist es in den Sommermonaten noch vergleichsweise einfach, das Leben in weiten Teilen nach Draußen zu verlagern, zwingen sinkende Temperaturen zunehmend zum Aufenthalt in geschlossene Räume.


Ob Klassenräume, Büros, Container, Besprechungsräume, öffentliche Einrichtungen, Fertigungshallen oder Gastronomiebetriebe – überall dort, wo sich Menschen in Gruppen auf begrenztem Raum aufhalten, besteht ein massives Infektionsrisiko, auch dann, wenn regelmäßig gelüftet wird. Eine Möglichkeit, die Virenzahl in der Raumluft und damit das Infektionsrisiko zu senken, ist die Filterung der Luft, mittels Verwendung eines entsprechenden Filtermediums.



Das Bestwiger Unternehmen SCHMELTER LED TECHNOLGY GMBH hat eine innovative Alternative zur Luftfilterung entwickelt, sie setzt auf Luftdesinfektion mittels UV-Licht.


Desinfektion mit UV-C-Licht liefert beeindruckende Ergebnisse zum Schutz von Infektionen - Lösung für geschlosses Räume


"Bei der UV-C Luftdesinfektion mit UVCARE® wird die Raumluft mit kurzwelligem UV-Licht bestrahlt, wodurch Viren abgetötet werden", erklärt Joachim Schmelter, Geschäftsführer der Schmelter LED-Technology und Entwickler der UVCARE® Luftdesinfektion.



Das Modell UVCARE® midi besteht aus einem optisch attraktiven zylinderförmigen Gehäuse zur Wand- oder Hängemontage. In ihm arbeitet ein spezieller, extrem leiser, Lüftermotor in Verbindung mit einem besonders effektiven UV-C Emitter. In dieser Kombination erreicht UVCARE® einen Luftdurchsatz von 133 m³ pro Stunde. Durch den Einsatz mehrere Geräte lassen sich so auch größere Räume effektiv und schnell desinfizieren.


UVC-Strahlung tötet Bakterien und Viren schnell und zuverlässig ab


Über durchschnittlich 9.000 Betriebsstunden bleibt der maximale Desinfektionsgrad konstant. Damit ist UVCARE® anderen Desinfektions-Systemen deutlich überlegen.



Die Wirksamkeit von UVCARE® beschränkt sich dabei nicht auf Corona-Viren“, weiß Schmelter zu berichten. „Alle bekannten Viren werden durch UV‑C-Strahlung zerstört. Auch bei einer potentiellen Mutation von SARS‑CoV‑2 bietet UVCARE® so zuverlässige Sicherheit. Das gilt darüber hinaus auch für Bakterien oder Schimmelsporen.“


Schmelter LED-Technology - Innovationen "Made in Westfalen"


Die Schmelter LED-Technology® berät Kunden bei der Umsetzung komplexer Beleuchtungsprojekte. Hallen-, Produktions- oder Arbeitsplatzbeleuchtungen werden dabei mit Hilfe professioneller Lichtplanung, basierend auf digitaler Beleuchtungs-Simulation, an individuelle Anforderungen angepasst.


Mit UVCARE® nutzt die Schmelter LED-Technology® ihre langjährige Erfahrung, rund um das Thema Licht, kompetent in der Entwicklung des aktuell effektivsten Luftdesinfektions-Gerätes auf dem Markt.



Kontakt:

Schmelter LED-Technology® GmbH

Wiemecker Feld 14

59909 Bestwig

Tel.: +49 (0)2904 71160-0

Email: info@uvcare.de

Webseite: www.uvcare.de und www.led-schmelter.de