Google macht Ernst: "Mobile First Index" kommt

Nahezu 80 Prozent aller Webinhalte werden heute per Smartphone oder Tablet abgerufen. Experten schätzen, dass in absehbarer Zeit 90 und mehr Prozent aller privaten Suchanfragen mobil gestartet werden. Es ist an der Zeit zu handeln.


Nach Meinung von Google muss daher eine Webseite auf jedem Endgerät (Smartphone, Tablet) gleich gut zu lesen und bedienbar sein.


Mobile First Index - Vorfahrt für Smartphone und Tablets


Erfüllt eine Webseite diese Anforderungen nicht, dann erscheint sie künftig schlicht und einfach nicht mehr in den Google-Suchergebnissen.



Die Kriterien bei Google werden sich ändern und so funktioniert das künftig: Wird eine Webseite online gestellt, tritt der Webcrawler von Google in Erscheinung und ruft die Webseite auf, als wäre er ein echter User (Suchender).


Sind die durch Google definierten Voraussetzungen erfüllt, schickt der Crawler die Seite zum Indexieren und der Inhalt steht den Nutzern über verschiedenste Google-Datenbanken zur Verfügung.


Gibt der User eine Suche ein, beginnt der Index alle seine gespeicherten Webseiten zu durchsuchen. Als Ergebnisseite erscheinen die Resultate dann in der Reihenfolge, in der sie anhand verschiedener Faktoren als mehr oder weniger wichtig eingestuft werden.



Ist Deine Webseite fit für die Umstellung? Webseiten prüfen und optimieren



Google geht es primär um die Nutzerfreundlichkeit von Webseiten auf mobilen Endgeräten von Smartphones und Tablets, wobei der Fokus vor allem auf der Touchsteuerung liegt.


Die meisten Webseiten sind heute selbstverständlich "responsive", so dass sie auf alle Fälle für Smartphone und Co. geeignet sind. Dennoch kann es sein, dass die eine oder andere Webseite diesen Ansprüchen nicht genügt.


Daher ist es auf jeden Fall ratsam, die eigene Website unbedingt zu prüfen und gegebenenfalls zu optimieren, um dem mobilen Google-Crawler die Chance zu geben, die Webseite zu indexieren.



Ist Deine Webseite für Mobilgeräte optimiert? Hier kannst Du das einfach überprüfen.



Die Optimierung für Mobilgeräte zählt zu den wichtigsten Aspekten der Onlinepräsenz. Falls Deine Website noch nicht für Mobilgeräte optimiert ist, solltest Du das unbedingt tun. Mit dem Tool zum Test auf Optimierung für Mobilgeräte der Search Console können Sie schnell und einfach herausfinden, ob eine Seite Ihrer Website für Mobilgeräte optimiert ist. https://search.google.com/test/mobile-friendly