so erfüllen kleine betriebe die dsgvo-anforderungen

Die 2016 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgte seit ihrer Einführung zweifelsohne für viel Verwirrung. Noch immer ist es für die meisten Unternehmen schwer zu verstehen, wo es dringend Handlungsbedarf gibt, welche Pflichten zu beachten sind und welche neuen Regelungen im Tagesgeschäft zwingend umgesetzt werden müssen.

cyber security.png

Die ursprünglich Idee der DSGVO war es, die Rechte von Betroffenen zu stärken. Allerdings zeigt die Realität, das die meisten Menschen hinsichtlich "IT-Sicherheit" und "Datenschutz" wenig interessiert sind.

Gerade bekanntgewordene Missbrauchssfälle in großen Unternehmen und Konzernen, waren Anstoß für die DSGVO. Über die Sinnhaftigkeit, die DSGVO auch auf die kleinsten Geschäfte und Betriebe anzuwenden, wird auch heute noch gestritten.

Diskussionen zweck-los, wir müssen der Pflicht nachkommen

Aktuell gilt es diese “Pflicht” zunächst zu erfüllen und darüber hinaus soll dem Unternehmen aber auch wirksam geholfen werden, seine betriebliche IT-Sicherheit zu optimieren.

Der WIW-Experte für die DSGVO hat es sich zum Ziel gesetzt, die eigene Erfahrungen aus dem Bereich "IT-Security" auf die kleinsten und kleinen Betriebe so umzusetzen, dass sie die DSGVO verstehen und sie auch ohne besondere IT-Vorkenntnisse in ihrem Betrieb umsetzen können.

die dsgvo selbst umsetzen, mit ds-easy

Er nutzt DS-easy. DS-easy ist eine durch Fragen geführte und mit umfangreichen Hilfsangeboten ausgestattete Software, um die DSGVO selbst umsetzen. Die einfache Benutzeroberfläche bringt, zusammen mit den enthaltenen Hilfen auch Anwender nur mit IT-Grundkenntnissen in die Lage die DSGVO selbst und sicher umzusetzen.

Jetzt anmelden und über ds-easy informieren

WIW XING 2.png

Sie interesieren sich für die Selbermacher-Software "DS-Easy"? Dann vereinbaren Sie ein unverbindliches Gespräch mit unseren DSGVO-Fachmann. Er kann Ihnen alle Fragen rund um die DSGVO und DS-easy beantworten. Auf Wunsch unterstützt er bei der Umsetzung im Betrieb